Aufgabentypologie

Angezeigte treffer 1 - 13 von 13

In einem Glossar veröffentlicht die Seminarleitung einige thematische Bilder. Die Teilnehmenden entscheiden sich für ein/einige Bild/er, die ihren Erfahrungen zum vorgegebenen Thema entsprechen, und begründen ihre Entscheidung in den Kommentaren zu den gewählten Bildern.

Die Teilnehmenden tauschen ihre Erfahrungen mithilfe der ABC-Methode zu einem Thema aus. Sie senden Begriffe zu ihren Erfahrungen über mobile Endgeräte an die interaktive Tafel, an der die Ergebnisse alphabetisch geordnet und strukturiert werden.

Als Vorbereitung auf den Chat evaluieren die Teilnehmenden in Einzelarbeit die Seminarergebnisse anhand von vorgegebenen Fragen. Während des Gruppenchats tauschen sie sich über ihre Eindrücke mit den anderen Gruppenmitgliedern aus und erstellen abschließend eine kurze Zusammenfassung ihres Chatgesprächs.

Anhand vorgegebener Fragen reflektieren die Teilnehmenden die im Seminar erworbenen Kenntnisse und formulieren ein Motto für die zukünftige berufliche Tätigkeit. In einem Blog veröffentlichen sie ihre Mottos und kurze Erläuterungen dazu, lesen die Blogeinträge der anderen Teilnehmenden und reagieren mit Kommentaren darauf.

Die Teilnehmenden diskutieren unterschiedliche Fragen, Thesen oder Aussagen zu einem Oberthema auf dem interaktiven Whiteboard und auf Plakaten und schreiben ihre Ideen und Anmerkungen dazu auf. Sie starten mit ihrer Gruppe an einem Plakat und bearbeiten anschließend ebenfalls gemeinsam mit ihrer Gruppe unter Zeitvorgabe weitere Plakate und die Fragestellungen am interaktiven Whiteboard. 

Die Teilnehmenden führen paarweise oder in Gruppen Interviews mit Experten und Expertinnen durch und nehmen diese als Audio-Datei auf. Diese werden auf einer Plattform zur Verfügung gestellt und diskutiert.

Die Teilnehmenden vollenden Satzanfänge als Erwartungsabfrage zum Inhalt und Verlauf einer Fortbildung. Sie senden erweiterte Sätze über mobile Endgeräte an die interaktive Tafel, an der die Ergebnisse geordnet, strukturiert und im Plenum gegebenenfalls nochmal erläutert und präsentiert werden.

Die Teilnehmenden lesen und analysieren einen/einige Fachtexte zum Seminarthema und äußern im Forum ihre Meinung zu den vorgegebenen Aspekten. Dabei reagieren sie auf die Meinungen der anderen Teilnehmenden und tauschen sich zu den entstandenen Fragen oder bestimmten Stellen aus den Fachtexten aus.

Die Seminarteilnehmenden tauschen ihre Erfahrungen zu einem vorgegebenen Thema in einem Glossar anhand von Best-Practice-Beispielen aus.

Die Teilnehmenden sammeln vor Seminarbeginn in einem Etherpad oder in einem Wiki Fragen zum Seminarthema. Die Fragen werden im Laufe des Seminars regelmäßig aufgegriffen. Bis zum Ende des Seminars sind alle Antworten auf die Fragen ergänzt.

Jede/r Teilnehmende liest seinen/ihren seminarspezifischen Fachtext und bereitet ihn nach vorgegebenen Aspekten auf. Die Informationen aus den Texten präsentieren die Teilnehmenden in Blogeinträgen. Die Teilnehmenden lesen die Blogbeiträge der anderen und reflektieren anhand der dort veröffentlichten Informationen die eigene berufliche Situation.

Für die einzelnen Seminarschritte werden unter den Seminarteilnehmenden Verantwortliche bestimmt, die die Seminarergebnisse in Form von Fotos dokumentieren. Abschließend werden die Fotos von Seminarergebnissen / Ereignissen im Fotoalbum veröffentlicht und kommentiert.

Die Seminarteilnehmenden bekommen eine Reflexionsfrage pro Kleingruppe, die Gruppenmitglieder teilen untereinander die Seminarteilnehmenden so auf, dass möglichst alle befragt werden. Die Teilnehmenden stellen nacheinander ihre Reflexionsfragen und nehmen die Antworten mithilfe der Audioaufnahme-App ihrer mobilen Geräte auf. Dann präsentieren sie in ihren Kleingruppen die aufgenommenen Antworten und machen eine kurze Zusammenfassung, die dann abschließend im Plenum kurz vorgestellt wird.